180%

Auswirkung von DMOZ Clone

So Okt 02, 2005 11:46 pm

Hi,

ich habe gelesen, dass ein DMOZ Clone sich negativ auswirken kann und dass die Website dann auch von Slow Death etc. befallen werden kann. Stimmt das ? Wie kann man das umgehen ?

cu
180%

Manuel Fuchs
Administrator
Beiträge: 471
Registriert: Mo Jul 05, 2004 12:25 am
Wohnort: Donaueschingen

Mo Okt 03, 2005 9:56 pm

Hallo 180% ! *lol*

ein ODP Clone Script wirkt sich in den meisten Fällen wirklich negativ aus. Eine pauschale Aussage ist hier aber nicht möglich, denn es kommt immer auf die Seite an auf der sich der Clone befindet.

Neben Google selbst nutzen viele renommierte Websites, sog. Autoritäten bzw. "authorities" das DMOZ-Verzeichnis und haben absolut keine Probleme damit. Okay - dass Du eine derart wichtige Site besitzt ist denke ich mal eher auszuschließen, aber auch mit kleineren bzw. neuen Seiten kann man durch die Integration des ODP auch Erfolge erzielen.

Beispielsweise kenne ich einige wirklich alte Clone, die überhaupt kein Problem mit duplicate content haben, weil sie a) kein Standard-Script verwenden und b) entweder Wikipedia-Inhalte oder andere Inhalte wie z.B. Produkte und Bücher integriert haben und somit die herkömmliche, ODP-eigene Struktur nicht mehr vorhanden ist.

Beste Grüße,
Manuel

Zurück zu „DMOZ / ODP-Forum“