Larry2020
Linklisten-Submitter
Beiträge: 6
Registriert: Sa Aug 08, 2020 9:27 am

2 Dienstleistungen auf einer Domain!

Sa Mär 12, 2022 11:56 am

Hallo ihr Lieben,

ich habe eine Hauptdomain (xzc.de) > Hochzeitsfotograf

Die Unterdomain (xzc.de/hochzeitsdj) ist die zweite Dienstleistung die ich anbiete >HochzeitsdJ!



1.Wie gut oder wie schlecht ist das für Google, dass ich zwei verschiedene Dienstleistungen auf einer Hauptdomain + Unterdomain optimieren möchte?

Sollte ich lieber für ,,Hochzeitsdj,, eine eigenständige Domain aufbauen und die da optimieren?


2.Wie mache ich das mit Google my Business? Die beiden liegen ja an einen Standort!


Danke und lg

JuergenSchmid
Linklisten-Submitter
Beiträge: 2
Registriert: Mo Mai 23, 2022 2:43 pm

Re: 2 Dienstleistungen auf einer Domain!

Mi Mai 25, 2022 2:43 pm

Guten Tag,

erstmal würde ich sagen, weder noch. :) Es kommt ganz darauf an, wie sehr deine SEO Performance auf die jeweiligen Domains fokussiert ist. Wenn du z.B. nur sogenannte "Money Links", also Backlinks, die wichtige Key Words im Linktext enthalten, zu einem Thema also z.B. das deiner Hauptdmain "Hochzeitsfotograf" verwendest, dann wird deine Hauptdomain weiter oben bei Googel ranken, als deine Unterdomain. D.h. Du musst dich um beide Seiten einzeln kümmern.

Viele Grüße,
Jürgen

DennisKovac
Linklisten-Submitter
Beiträge: 10
Registriert: Di Okt 06, 2020 10:58 am

Re: 2 Dienstleistungen auf einer Domain!

Di Jun 07, 2022 11:03 am

Du kannst es schon so lassen wie es ist, jedoch musst du dir bewusst sein, dass es dann schwerer wird Backlinks aufzubauen, da diese beiden Seiten sich vom Content eher stärker unterscheiden.
Wegen Googel My Business:
Wenn Du eine weitere Domain hast, lässt sich diese mit deinem Google Workspace- oder Cloud Identity-Konto verknüpfen. Angenommen, Du verwaltest mehrere Marken mit jeweils einer eigenen Domain, was man ja in diesem Fall sagen könnte, dann könnest Du je nach Bedarf eine Domain als Nutzer-Alias-Domain oder als sekundäre Domain hinzufügen.

Lg,
Dennis

Zurück zu „Suchmaschinenoptimierung“