chagall1985
Linklisten-Submitter
Beiträge: 2
Registriert: Mo Jun 24, 2019 8:00 am

Fragen zum aktuellen Stand der SEO-Sinnhaftigkeit

Mo Jun 24, 2019 8:17 am

Was ist Sinnvoll?

Wir sind ein Verein und ich will bei 2-3 ausgesuchten Key-Wörtern in Bremen ganz oben zu finden sein.

Bislang ist in der Richtung so gut wie nichts passiert.

Habe die Seite mit Metabeschreibung und Meta Schlüsselwortern versehen, bin dabei Content aufzubauen und habe mich in den meisten Branchenverzeichnissen eingetragen.

Jetzt wäre ich mit meinem Latein von vor 10 Jahren schon am Ende, da vieles von damals mittlerweile als unsinnig und nicht wirksam gilt.

Fragen:

Bringt es noch etwa eine von der Startseite verlinkte Seite mit Sponsoren und Freunden aufzubauen um sich Gegenseitig zu verlinken?
Also praktisch wir von Seite X auf deren Startseite und umgekehrt.
Bringt es etwas aus Facebook heraus sich von Mitgliedern im Posting verlinken zu lassen?
Bringen eigene Presseartikel auf Presseprotalen noch irgendwas?

Warum ranken wir bei der Google suche anders als bei der Firmensuche/Anbietersuche?

Was wäre für einen kleinen Verein wie uns die sinnvollste Strategie und der effektivste Zeitaufwand um das Ranking zu verbessern?
Einen Link will ich hier nicht reinsetzen (Spamverdacht) aber es geht um den Schützenverein Huchting in Bremen.

Ich wäre für jeden Tipp mit aktuellem Wissen um die Google Vorlieben und Strategien dankbar.

Manuel Fuchs
Administrator
Beiträge: 462
Registriert: Mo Jul 05, 2004 12:25 am
Wohnort: Donaueschingen

Re: Fragen zum aktuellen Stand der SEO-Sinnhaftigkeit

Mo Jun 24, 2019 9:30 pm

Hallo,

"Bringt es noch etwa eine von der Startseite verlinkte Seite mit Sponsoren und Freunden aufzubauen um sich Gegenseitig zu verlinken?"
Nein.

"Also praktisch wir von Seite X auf deren Startseite und umgekehrt."
Auch nein.

"Bringt es etwas aus Facebook heraus sich von Mitgliedern im Posting verlinken zu lassen?"
Klar. Das sind sogenannte "Social Signals" - ein bekannter Ranking-Faktor. Darüber hinaus schadet es ja nie, im Gespräch zu sein - was man dann zweifelsohne ist. ;-)

"Bringen eigene Presseartikel auf Presseprotalen noch irgendwas?"
Für einen Schützenverein? Wohl kaum. Es sei denn, die Lokalpresse berichtet darüber. "Nennungen" sind auch Social Signals und helfen beim Ranking.

"Warum ranken wir bei der Google suche anders als bei der Firmensuche/Anbietersuche?"

Weil die Bereiche verschiedene Such-Segmente bedienen, die unterschiedliche Interessen abdecken. Manchmal ist das deckungsgleich, häufig nicht.

Die beste Strategie wäre, die Sache umzudrehen und erst einmal solide Grundlagen zu schaffen - bevor man auch nur ansatzweise in Richtung Linkaufbau denkt. Wenn ich mit der Domain richtig liege, dann braucht diese primär und sekundär keine Links, sondern "nur" eine zeitgemäße(re) Struktur.

Anbei mal ein paar zentrale Tipps:

1.) Popup auf Startseite entfernen
2.) SSL-Veschlüsselung aktivieren, 301er von http auf https setzen
3.) Keine Startseiten-Weiterleitung ("/index.php/de/")
4.) Standard 301-Weiterleitungen setzen
5.) Statischer Content auf die Startseite, angereichert mit News
6.) Der Title der echten Startseite (s.o.) lautet "Home" - das kann so nicht fruchten

Beste Grüße
Manuel Fuchs

chagall1985
Linklisten-Submitter
Beiträge: 2
Registriert: Mo Jun 24, 2019 8:00 am

Re: Fragen zum aktuellen Stand der SEO-Sinnhaftigkeit

So Jun 30, 2019 8:03 pm

So
Danke für deine Hilfe hat echt was gebracht.
Haben versucht alles umzusetzen.

Eine Sache bleibt.

Wir sind jetzt https und haben Seo freundliche Links.
Aber hinter unserer Startseite ist das de gedoppelt.
Die korrekte Seite hattest du ja schon gefunden.
startseite.de/de ist nicht gewünscht.

Es liegt nach meiner Recherche an einem Sprachfilter Plugin.
Wenn ich das deaktiviere ist es wie gewünscht weg.
Dadurch werden aber auch alle bisherigen Google Verlinkungen nicht mehr
Auffindbar mit 404 Fehler.

Gibt es irgendeine Möglichkeit das smarter weg zu bekommen?
Ohne das man alle Seiten mit 301 Link verweisen mUSS?

Bei der Umstellung auf SEO freundliche URL funktionierten ja auch alle
Alten Google Ergebnisse mit index.... noch.


Danke auf jeden Fall für deine Tipps. Hat uns sehr geholfen.

Manuel Fuchs
Administrator
Beiträge: 462
Registriert: Mo Jul 05, 2004 12:25 am
Wohnort: Donaueschingen

Re: Fragen zum aktuellen Stand der SEO-Sinnhaftigkeit

Mi Jul 03, 2019 9:33 pm

Nun ja, ich kenne das System und das Backend ja nicht. Daher eine generelle Rückmeldung:

"Es liegt nach meiner Recherche an einem Sprachfilter Plugin.
Wenn ich das deaktiviere ist es wie gewünscht weg.
Dadurch werden aber auch alle bisherigen Google Verlinkungen nicht mehr
Auffindbar mit 404 Fehler."

Jein. 404 Fehler entstehen nur, wenn man keine 301 Weiterleitungen von der alten auf die neue Version setzt und die interne Verlinkung nicht auf die neue Version anpasst. Wahrscheinlich löst das das Problem schon vollumfänglich.

"Gibt es irgendeine Möglichkeit das smarter weg zu bekommen?"

Vielleicht. Das kommt auf das System an, das hinter der Seite steckt.
Falls ja, sollte das Problem und die Lösung bei Google zu finden sein.

Beste Grüße
Manuel

Zurück zu „Suchmaschinenoptimierung“