Vestone
Linklisten-Submitter
Beiträge: 2
Registriert: Do Aug 13, 2020 9:17 am

Search Console - Internationale Ausrichtung

Do Aug 13, 2020 9:47 am

Moin Moin,

kurz zu meiner Situation: Die deutsche Website rankt bereits sehr gut für viele kommerzielle Keywords. Bei der englischen Website siehts hingegen bisher noch deutlich schlechter aus. Da der Content der gleiche ist (nur übersetzt), gehe ich mal davon aus, dass das Linkprofil das Problem sein könnte. Bisher habe ich für die englische Website in der Search Console bei der internationalen Ausrichtung "nicht gelistet" ausgewählt, damit alle englischsprachigen Suchanfragen berücksichtigt werden. Bei der deutschen Website werden die Nutzer auf "Deutschland" ausgerichtet.

Da die englische Website aber insgesamt schlechter läuft, war mein Gedanke die Ausrichtung dort testweise "Vereinigte Staaten" auszuwählen.

Meine beiden Fragen jetzt:

1.) Wie stark könnten die Verbesserungen der Rankings in den USA ausfallen, wenn ich von "nicht gelistet" auf "Vereinigte Staaten" switche?

2.) Gibt ein User beispielsweise aus Italien mein englisches Keyword ein, habe ich dann gar keine Chance mehr, dort angezeigt zu werden?

Vielen Dank und Grüße,

David

Manuel Fuchs
Administrator
Beiträge: 475
Registriert: Mo Jul 05, 2004 12:25 am
Wohnort: Donaueschingen

Re: Search Console - Internationale Ausrichtung

Mo Aug 24, 2020 7:53 pm

Hallo Vestone,

multilinguale Konstellationen gehören zu den komplexesten Varianten überhaupt. Man muss also extrem vorsichtig sein, damit nichts "knallt".

Folgende Rückfragen meinerseits:

Was meinst Du genau mit "deutsche Webseite"? Liegt diese auf einer .de-Domain? Auf einem Unterverzeichnis einer .com-Domain?
Wie viele Sprachversionen gibt es insgesamt?
Wie sind diese verknüpft? Per hreflang?

Beste Grüße
Manuel

Zurück zu „Webmaster Forum“