Kai
Linklisten-Submitter
Beiträge: 1
Registriert: Fr Mai 23, 2008 1:15 pm

Sperrung bestimmter Namen oder bestimmter Suchbegriffe?

Fr Mai 23, 2008 1:20 pm

Sperrung bestimmter Namen oder bestimmter Suchbegriffe?

Hallo allerseits,
ich heiße Kai, bin neu hier und habe eine Frage.

Kann es sein, dass Leute die Dreck am Stecken haben, z. B. Kriminelle, Betrüger etc., bei Google beantragen, dass ihr Name als Suchbegriff vom System nicht angenommen wird?

Ich kenne einen Berufsbetreuer, der kriminell ist und jede Menge Dreck am Stecken hat. Unter seinem Namen ist im Google jedoch rein nichts zu finden.

Auch bei der Suche unter dem Namen eines Rechtsanwaltes, der für regelmäßige Betrügereien, Geldunterschlagungen, Versicherungsbetrug etc. bekannt ist, kommt im Google nicht das Geringste. Gerade dieser Anwalt hat sehr viele Feinde und „Opfer“, und es ist anzunehmen, dass zahlreiche Bürger im Internet nachgucken, ob über diesem „Hai“ etwas zu erfahren ist. Im Internet ist dieser alles zerfleischende „Hai“ jedoch ein völlig unbeschriebenes Blatt, was sehr merkwürdig ist - da muss doch eine Methode dahinterstecken!

Der erwähnte Berufsbetreuer betreut meine alte Mutter. Er bedient sich privat an Ihrem Bankkonto, bereichert sich an ihrem Vermögen, glänzt durch Schwindeleien, produziert mit Absicht Schulden, um sich über eine Veräußerung ihr Haus unter dem Nagel zu reißen usw. ... und dagegen machen kann ich als Sohn rein gar nichts. Denn Betreuer haben, auch wenn sie von der übelsten Sorte sind, die Gerichte voll auf ihrer Seite.

Deshalb veröffentlichte ich unter Google eine Homepage, über die ich nach Personen suche, die ebenfalls von diesem Mann betreut werden (oder Angehörige davon), zwecks Informationsaustausch. Es war jedoch nicht möglich unter dem Familiennamen des Betreuers eine Homepage in den Google zu stellen. Vielmehr ist diese Homepage jetzt unter einem allgemeinen Suchbegriff zu finden, der jedoch sehr ungeeignet ist, da Interessenten unter dem vorhandenen Stichwort kaum suchen werden.

Für Hinweise und eventuelle Tipps (evtl. per PN) wäre ich sehr dankbar!

Viele Grüße

Kai

Manuel Fuchs
Administrator
Beiträge: 502
Registriert: Mo Jul 05, 2004 12:25 am
Wohnort: Donaueschingen

Di Mai 27, 2008 5:10 am

Hallo Kai,

es ist zwar grundsätzlich möglich, Suchergebnisse auf rechtlichem Wege entfernen zu lassen, aber ich denke, Du kannst diese Möglichkeit ausschließen.

Es kann sehr gut sein, dass der Beschuldigte wirklich ein unbeschriebenes Blatt ist - oder aber, dass man einfach ein bisschen intensiver suchen muss, um Ergebnisse zu finden.

Beste Grüße
Manuel

Zurück zu „Webmaster Forum“