Zum Inhalt springen

ID Begriffserklärung und Definition

IDMan bezeichnet als ID [engl. „identity„] im Bereich des Internets meist einen Benutzernamen aus einer Benutzernamen/Passwort-Konstellation. In machen Fällen genügt eine ID auch schon, um Zugriff auch einen geschützten Bereich zu erlangen.

Der Administrator oder der Webmaster kann beispielsweise auch jedem seiner Kunden eine bestimmte ID zuordnen um verwaltungs- oder bezahlungstechnische Fragen erst gar nicht aufkommen zu lassen. Jede ID ist eine individuell erstellte Folge aus Buchstaben und/oder Zahlen.

Die Reihenfolge der ID-Ziffern wird vom Administrator und/oder dem Webmaster vergeben – kann aber auch durch ein CGI, PHP2,3,4 oder ASP-Script vergeben werden. Das Letztere erfolgt aber nur, wenn das Programm eine Schnittstelle zu einer Datenbank besitzt, die sich mit einer Datenbank auf dem Rechner des Anbieters der ID abgleicht.

Bildnachweis: iStock.com/mikkelwilliam


Zurück zur Hauptseite: i