Google SEO / Suchmaschinenoptimierung für Google

SEO Optimierung für GoogleSuchmaschinenoptimierung (kurz: SEO) im deutschsprachigen Raum ist nach wie vor Google Optimierung. SEO Maßnahmen für Google haben eines gemein: Sie sind bereits komplex und werden immer komplexer.

Weshalb dies der Fall ist, erkennt man wenn man die Hintergründe durchleuchtet: Hinter dem Betreiber von Google, der Google LLC, steht ein milliardenschwer, börsennotierter Konzern namens Alphabet Inc. – der im Nasdaq gelistet ist. Google beschäftigt mehrere hunderttausend interne und externe Mitarbeiter – darunter auch einige der klügsten Köpfe der Welt. So verwundert es nicht, dass der Google Algorithmus im Jahr 2022 bereits sehr komplex ist und auch künftig ständig erweitert und verbessert wird.

Entgegen der weit verbreiteten Ansicht, dass Suchmaschinenoptimierung für Google mit ständiger Veränderung gleichzusetzen ist, haben wir Methoden zur Google Optimierung entwickelt, die seit Jahr und Tag funktionieren und auch künftig funktionieren werden, da sie ganzheitlich ansetzen. Diese praxisbewährten SEO-Maßnahmen ergänzen wir mit den neusten Tipps und Trends, so dass ein höchst effektives Wirkungsspektrum für die Optimierung von Webseiten und Online Shops bei Google zur Verfügung steht.

Sofern Sie auf der Suche nach einem kompetenten Ansprechpartner für die Suchmaschinenoptimierung bei Google sind, stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur sprichwörtlichen Seite. Rufen Sie uns einfach kurz an oder schreiben Sie uns eine Email – die Erstberatung ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Tel. 0771-1589439

Warum überhaupt Google Optimierung?

Suchmaschinenoptimierung für die führende Suchmaschine GoogleDie Suchmaschine Google gehört zur US-amerikanischen Holding Alphabet Inc. (vormals Google Inc.) und ist weltweit führend unter den Internetsuchmaschinen. Larry Page, der Gründer von Google, hatte schon einige Zeit bevor „Google“ zur Marke wurde, an seiner Suchmaschine namens BackRub gearbeitet.

Die Internetsuchmaschine Google ist seit September 1998 online. Ihre grafische Oberfläche hat sich bis heute kaum verändert. Die erfolgreiche Suchmaschine ermöglichte dem Unternehmen, weitere Softwarelösungen zu entwickeln und zu finanzieren, die über die Hauptseite von Google zu erreichen sind.

Die Entstehung des Namens Google basiert auf einem Wortspiel. Der Mathematiker Edward Kasner wurde Ende der 1930er-Jahre darum gebeten, sich für sehr große Zahlen einen Namen auszudenken. Er delegierte diese Aufgabe an seinen neunjährigen Neffen Milton Sirotta, der daraufhin „googol“ erfand.

10 hoch 100 oder eine 1 mit 100 Nullen entspricht einem „googol“. Bei der Namensgebung von Google suchten die Gründer einen prägnanten Begriff für die Masse an Informationen, die ihre Suchmaschine im Netz finden sollte. Das Verb googeln wurde 2004 in den Rechtschreibduden aufgenommen und ist bis dato im Jahr 2022 weiterhin verzeichnet. (vgl. https://www.duden.de/rechtschreibung/googeln). Bereits das untermauert den Stellenwert von Google im deutschsprachigen Raum.

Suchmaschinenoptimierung in Deutschland, Österreich und Schweiz ist Google Optimierung

Google Suchmaschinenoptimierung D-A-CHAls SEO Agentur haben wir uns darauf spezialisiert, Google das zu bieten, was Google (und im Übrigen auch jede andere Suchmaschine – dazu später mehr) seit jeher fordert: Sauber erstellte Webseiten mit einem Höchstmaß an Nutzererfahrung und hochwertigen Inhalten, die zur Folgekommunikation anregen. Auf den Punkt gebracht ist das schon das Erfolgsrezept unserer SEO-Maßnahmen – wohlgemerkt seit unserer Gründung im Jahr 2004.

Wir arbeiten im Rahmen unserer Maßnahmen zur Google Optimierung gemäß den Richtlinien von Google und wenden durchweg praxisbewährte Strategien an. Wir lernen nicht auf dem Rücken unserer Kunden, sondern wenden unser praxiserprobtes und somit ungetrübtes Know-how, das wir durch unsere eigenen Webseiten seit 2004 generieren auf die Webseiten unserer Kunden an. Unsere Kunden profitieren von geballter Erfahrung in Verbindung mit exzellenten kommunikativen Fähigkeiten, die durch eine professionelle Expertise ergänzt werden.

Google SEO: Ganzheitliche Suchmaschinenoptimierung für langfristigen Erfolg

Suchmaschinen kommen und gehen. Auch wenn dies bei Google in den letzten Jahren nicht der Fall war und – aller Vorrausicht nach auch vorerst nicht sein wird – so ist der Blick über den Tellerrand elementar wichtig für all diejenigen, die nicht nur kurz- und mittelfristig, sondern auch langfristig Erfolg im Internet haben wollen.

Wir setzen daher nicht nur bei den Faktoren an, die von Google heute als Ranking-Faktoren eingesetzt werden, sondern eine Stufe darüber – bei den elementaren Bereichen der Suchmaschinenoptimierung.

SEO lässt sich in drei Teilbereiche untergliedern:

  • Onpage Faktoren (Content, Programmierung, Aufbau, Validität etc.)
  • Offpage Faktoren (externe Links, mediales Echo, Social Signals etc.)
  • Faktoren der technischen Suchmaschinenoptimierung (Nutzerfreundlichkeit, Ladezeit etc.)

Diese Bereiche haben gemein, dass sie ganzheitlich optimiert werden können und eben nicht nur so, dass sie dem Google Ranking nur heute optimal zuspielen. Unsere Maßnahmen sind zwar primär auf die Google Optimierung ausgerichtet, decken jedoch sekundär auch Aspekte ab, die von anderen Suchmaschinen wie beispielsweise Bing beachtet werden. Darüber hinaus optimieren wir schon heute Bereiche, die zukünftig an Relevanz gewinnen werden und informieren unsere Kunden und Partner frühzeitig über absehbare Änderungen bei der Gewichtung der Google Ranking Faktoren.

Wir kombinieren langjährige Erfahrungen im Bereich der Google Optimierung mit gesundem Menschenverstand und insbesondere strategischer Weitsicht. Unsere Kunden profitieren somit nicht nur kurz- und mittelfristig von unseren Leistungen, sondern werden parallel dazu auch langfristig exzellent aufgestellt.

Unsere Maßnahmen schaffen hochwertige Webseiten und keine überoptimierten Konstrukte. Wir beraten Sie gerne hinsichtlich einer ganzheitlichen Suchmaschinenoptimierung mit einem Fokus auf die Google Optimierung!

Grundlagen zur Suchmaschinenoptimierung für Google

Grundlagen zur Suchmaschinenoptimierung für GoogleDie Grundlagen zur Suchmaschinenoptimierung für Google sind auf der Basis-Ebene mit den geltenden Programmierstandards identisch. So sind Faktoren wie „sauberes HTML“ (Validität nach W3C) und seit einigen Jahren auch strukturierte Daten gemäß schema.org längst Standards geworden. Dass Mobilgerätefreundlichkeit („responsive Design„) und strukturelle Grundlagen wie eine SSL-Verschlüsselung ohne „mixed Content“ längst zum Standard gehören, versteht sich von selbst.

Ob man diese Basics einhält, weiß man als Programmierer bzw. als ausführende Agentur im Regelfall selbst. Während die Validität noch direkt beim W3C geprüft werden kann, wird es bei strukturierten Daten und Mobilgerätefreundlichkeit schon komplexer. Daher bietet Google hierfür auch separate Tests an:

Schwieriger wird es bei der Erkennung von „mixed Content“ – also SSL-Fehlern – und beispielsweise der Browserkompatibilität. Denn nur, weil eine Seite über ein responsive Design verfügt, ist dieses noch lange nicht für alle mobilen Endgeräte geeignet. Dass Google hier auch nachziehen wird, ist bereits heute absehbar – wer sich also mit Google Optimierung beschäftigt, sollte diese Basics im eigenen Interesse umsetzen.

Neben diesen absoluten Basics veröffentlicht Google selbst mehrere Leitfaden und Dokumente zur Optimierung von Webseiten. Diese sind selbstverständlich nur allgemeiner Natur und beziehen sich nicht auf ein konkretes System oder Mitbewerber-Umfeld, sind jedoch absolute Standard-Lektüre für Einsteiger in den Bereich der Google SEO Optimierung:

  1. Schritte zu einer Google-freundlichen Website: Unter https://support.google.com/webmasters/answer/40349?hl=de stellt Google eine Einführung zur Erstellung einer Google-freundlichen Seite zur Verfügung.
  2. Startleitfaden zur Suchmaschinenoptimierung (SEO): Weiterführende Grundlagen zur Suchmaschinenoptimierung veröffentlicht Google unter: https://developers.google.com/search/docs/beginner/seo-starter-guide?hl=de – hier geht Google schon etwas mehr ins Detail, als bei den Schritten zu einer Google-freundlichen Webseite.
  3. Einführung in die Suchmaschinenoptimierung von Google: Deutlich weniger bekannt ist das folgende, von Google auf Deutsch publizierte Dokument: https://static.googleusercontent.com/media/www.google.de/de/de/intl/de/webmasters/docs/einfuehrung-in-suchmaschinenoptimierung.pdf. In dieser PDF-Datei erklärt ein Avatar namens „Googlebot“, wie Google funktioniert und was in Bezug auf SEO bei Google beachtet werden muss. Die Tiefe des Ganzen ist auf ähnlichem Niveau, wie der Startleitfaden – beide Dokumente zu kennen, schadet jedoch nicht, da sie sich nur partiell überschneiden. Die PDF-Datei mit der Einführung ist nicht datiert, sollte jedoch um das Jahr 2019 herum entstanden sein. Seit da hat sich sehr viel bei Google verändert, jedoch hilft das Dokument Einsteigern ungemein.
  4. Richtlinien für Webmaster – Allgemeine Richtlinien: Die Google Webmaster Richtlinien sind seit Jahr und Tag der zentrale Leitfaden, um „white hat SEO“ bei Google betreiben zu können. Google unterscheidet hier nach allgemeinen Richtlinien und Qualitätsrichtlinien. Bevor man bei den Qualitätsrichtlinien ins Detail geht, sollte man die allgemeinen Richtlinien gelesen haben. https://developers.google.com/search/docs/advanced/guidelines/webmaster-guidelines?hl=de#general
  5. Richtlinien für Webmaster – Qualitätsrichtlinien: Die Qualitätsrichtlinien für Webmaster gehören zu den Grundlagen und sollten stets berücksichtigt werden. Sie sind – zusammen mit den allgemeinen Qualitätsrichtlinien – ein guter Leitfaden für die ersten Schritte bei der Google Optimierung: https://developers.google.com/search/docs/advanced/guidelines/webmaster-guidelines?hl=de#quality_guidelines

Welche Tools helfen bei der Google Optimierung?

Google SEO Tools - Werkzeuge zur Google OptimierungIm Jahr 2022 sollte mittlerweile allen bekannt sein, dass man dem Milliarden-Konzern Google nicht mit einem Tool besiegen kann. Das war in den Anfängen der Fall, als man mit Spam bei Google noch ordentliche Umsätze machen konnte und Abstrafungen bzw. Google Penalties noch Fremdworte waren. Heutzutage gibt es nicht das eine Tool, um Webseiten oder Online Shops bei Google in top Platzierungen zu bringen. Ganz im Gegenteil: Ein solches Tool kann es schlicht nicht geben, da die Ausgangsvoraussetzungen extrem unterschiedlich und die heutigen Systeme hochkomplex sind.

Liste mit einigen Beispielen, wie sich die Ausgangvoraussetzungen von Webseiten und Shops unterscheiden:

  • Historie / Alter und SEO-Vorgeschichte der Domain
  • Umfang und Potenziale des bestehenden Domainportfolios
  • Genutztes CMS, PIM, ERP oder Online Shop System inkl. allen Add-Ons, Plugins und Individualisierungen
  • Stärke und Aktivität der Mitbewerber
  • Umfang der eigenen Webseite bzg. des eigenen Shops
  • Technische Voraussetzungen wie Server-Hardware und -Software
  • Social Media Aktivitäten
  • Nutzererfahrung & Usability

Die obenstehende Liste ist nur beispielhaft. Sie kann beliebig um Faktoren erweitert werden, die für eine top Platzierung bei Google entscheidend sein können. Das eine Tool, das all dies optimiert kann es also nicht geben.

Was es jedoch gibt, sind Tools, die – einen entsprechend versierten Anwender vorausgesetzt – dabei helfen können, die Suchmaschinenoptimierung durchzuführen, deren Erfolge zu überwachen und neue Chancen auf Basis von Zahlen und Fakten zu identifizieren. Doch Vorsicht: Auch das muss erst einmal alles regelmäßig und akribisch umgesetzt werden und genau hier hapert es in 99,99% der uns bekannten Versuche zum „SEO selber machen“.

Tools helfen in der Praxis also dabei, SEO-Tipps umzusetzen, partielle Aufgaben zu identifizieren und zu realisieren – sie entwickeln jedoch weder eine passende SEO-Strategie für Google, noch führen sie die Suchmaschinenoptimierung von alleine auf Knopfdruck durch. Sie sind – wie der Name schon sagt – hilfreiche Werkzeuge, die einem fachlich versierten Anwender bei der Umsetzung helfen.

Für Endanwender, aber auch für Profis sind vor allem die nachfolgenden Tools aus dem Hause Google von besonderer Wichtigkeit:

  1. Google Analytics: Das Tracking von Traffic und Sales ist das „A und O“ der Effizienz-Messung von Suchmaschinenoptimierung und SEA-Maßnahmen wie Google Ads. Google bietet mit dem hauseigenen Google Analytics eine exzellente, millionenfach bewährte Plattform. Google Analytics richtet sich weder von alleine ein, noch verwaltet es sich von alleine. Von daher ist auch hier eine entsprechend optimale Umsetzung von besonderer Wichtigkeit: https://marketingplatform.google.com/intl/de/about/analytics/
  2. Google Search Console: Um aus erster Hand – von Google selbst – zu erfahren, wie es um die eigene Domain steht, ist die Google Search Console seit Jahr und Tag das Tool der Wahl. Für Profis, aber auch für Endanwender lohnt sich der regelmäßige Blick in die Search Console, um akute Defizite und Potenziale bei der Google-Optimierung zu identifizieren. Darüber hinaus gibt Google auch Warnungen – z.B. über „manuelle Maßnahmen“ – über die Search Console aus, was selbstverständlich ebenfalls extrem hilfreich sein kann. Wie sagt man so schön: Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste. Daher kann ein eingerichteter Search Console Account auch sehr hilfreich sein. https://search.google.com/search-console/about?hl=de
  3. PageSpeed Insights: Unter https://pagespeed.web.dev/ bietet Google die Möglichkeit, Geschwindigkeit / Performance und Nutzerfreundlichkeit / UX einer beliebigen URL zu testen. Hierzu muss man einfach die URL eingeben und auf „Analysieren“ klicken. Schon erhält man die Leistung der Seite für Mobil und Desktop sowie eine Auswertung der für die Nutzerfreundlichkeit zentral wichtigen Core Web Vitals. Wurde der Core Web Vitals Test nicht bestanden, läuft man Gefahr, im Rahmen der Google Page Experience Update Serie in den Jahren 2021 und 2022 abgewertet worden zu sein oder noch abgewertet zu werden. Dann ist Handlungsbedarf gegeben! Gleiches gilt für eine schlechte PageSpeed Bewertung, also eine Leistung im roten Bereich: Für kommerzielle Seiten ist einzig und allein eine Geschwindigkeit mit grünen Bereich akzeptabel.

Darüber hinaus gibt es eine ganze Bandbreite an Profi-Tools und Tools-Suiten für die Suchmaschinenoptimierung. All diese Tools kosten Geld, die meisten hiervon mehrere hundert Euro pro Monat. Selbst ein elementares Profi-Toolset schlägt also schnell mit 1.000 Euro und mehr pro Monat zu Buche. Für die meisten Unternehmen ist dies bereits eine Einstiegshürde, die den Kauf bzw. die Miete derartiger Tools zur Google-Optimierung zumindest gravierend erschweren. Denn neben diesen Tools benötigen sie noch versierte Mitarbeiter, die die entsprechenden Maßnahmen umsetzen, monitoren und strategisch beaufsichtigen. Die Fixkosten, um SEO für Google im eigenen Unternehmen selbst umzusetzen sind also meist gravierend höher, als externe Spezialisten zu beauftragen. Daher raten wir Kunden grundsätzlich davon ab, Profi-Tools selbst zu nutzen.

Wichtig: Alle Tools, die kostenlos oder kostenpflichtig sind sind für uns nette Helferlein, aber mehr auch nicht. Besonders interessant sind die SEO Tools, auf die kein Dritter Zugriff hat, da diese Tools gravierende Wettbewerbsvorteile schaffen können. Wir investieren seit vielen Jahren intensiv in die Entwicklung und den Auf- und Ausbau eigener SEO-Tools, die ansonsten niemandem zur Verfügung stehen.

Kann man Google Optimierung nicht einfach selbst machen?

Natürlich kann man die Suchmaschinenoptimierung für Google als Unternehmen auch einfach selbst machen. Das ist in etwa so einfach, wie selbst eine Großküche zu bauen mit der man für sich und sein Team die nächsten 5,10,15 oder mehr Jahre Geld verdienen möchte. Mit Erfahrung, Geschick, Mühe, Fleiß und Budget kann das schon klappen – aber ob man mit dem Resultat zufrieden ist und ob es dauerhaft Bestand hat, ist eine ganz andere Sache. Wie obenstehend bereits ausführlich dargestellt, müsste man eine solche Großküche auch ständig umbauen und an die neuesten Anforderungen anpassen – das kann man als Unternehmen im Normalfall schlicht nicht leisten.

Für Unternehmen stellt sich die Frage, ob man Google SEO intern realisieren sollte in der Praxis daher meist nicht, da sich Firmen auf ihre Produkte und Dienstleistungen fokussieren müssen, damit sie hier exzellent sind und damit Erfolg haben. Nur einige große Mittelständler und Konzerne haben Inhouse SEOs, die über nennenswerte Erfahrung und Expertise im Bereich der Suchmaschinenoptimierung verfügen. Kleinere Unternehmen haben meist eine(n) Marketingverantwortliche(n) oder ein überschaubares Marketing und PR-Team, das sich als Allrounder um die gesamte Kommunikation kümmert. Nur sehr selten sind reine SEO-Spezialisten in Vollzeit bei Unternehmen beschäftigt.

SEO muss sich rechnen – und das wiederum ist gemäß unseren Erfahrungen insbesondere dann möglich, wenn man sich voll und ganz auf die Materie konzentrieren kann. Als externer Partner verfügen wir über den nötigen Abstand, um ihr bestehendes Team in Bezug auf die Google Optimierung zu unterstützen und bei Bedarf auch anzuleiten. Sie können sich weiterhin um Ihr Tagesgeschäft kümmern, wir übernehmen die Google SEO für Sie.

Preise und Kosten der Google Optimierung

Google Optimierung umfasst eine große Bandbreite an Dienstleistungen. Deren Qualität und Quantität sind die zentralen preisbildenden Faktoren. Die Preise unserer Google SEO Maßnahmen basieren immer auf den jeweiligen Voraussetzungen der Webseite oder des Online Shops. Wir bieten Ihnen ein kostenloses und unverbindliches Vorgespräch, in dessen Verlauf wir die Rahmenbedingungen Ihrer SEO Kampagne & Google Optimierung abstecken.

Daraufhin kalkulieren wir Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot mit garantiertem Festpreis. Sind Sie mit unserem SEO-Angebot einverstanden, so beginnen wir umgehend mit der Optimierung, damit Ihre Webseite bessere Platzierungen bei Google und Co. erhalten kann.

Ihr Angebot bezüglich Google SEO Optimierung – jetzt anfordern!

Wir informieren Sie gerne persönlich über die Möglichkeiten einer professionellen Google Optimierung Ihrer vorhandenen oder geplanten Webseite. Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf, wir informieren Sie 100% unverbindlich über die Möglichkeiten einer professionellen SEO für Ihre Webseite oder Ihren Online Shop.

Die Daten aus diesem Formular werden verarbeitet, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können. Details sind in unserer Datenschutzerklärung aufgeführt.

Häufige Fragen und Antworten

Was versteht man unter Google SEO?

Unter Google SEO versteht man die Suchmaschinenoptimierung für Google. Die zentrale Frage ist also erst einmal, was mit Google gemeint ist. In Deutschland bezieht man sich hierbei logischerweise primär auf Google.de, also die Länderversion für Deutschland – in Österreich, Schweiz und anderen Ländern logischerweise auf die jeweils passende Landesversion.

Unter Suchmaschinenoptimierung (häufig abgekürzt durch SEO, das Akronym des englischen Begriffs Search Engine Optimization) wiederum versteht man die Verbesserung von Platzierungen einer Domain innerhalb der natürlichen Suchergebnisse, der sogenannten organischen Suche.

Wie läuft die Suchmaschinenoptimierung für Google ab?

In der D-A-CH Region ist Suchmaschinenoptimierung längst primär Google Optimierung. Dies liegt vor allem darin begründet, dass Google hier unangefochtener Marktführer ist. Darüber hinaus ist zu bemerken, dass Google seit vielen Jahren – meist sogar Jahrzehnten – in fast allen Regionen der Welt die Marktführerschaft innehat. Im Umkehrschluss ist Google in fast allen Bereichen auch technologisch führend. Letzteres führt wiederum zu dem interessanten Nebeneffekt, dass Webseiten, die bei Google top platziert sind meist auch bei anderen relevanten Suchmaschinen wie Bing sehr gut platziert sind – zumindest, wenn die Suchmaschinenoptimierung ganzheitlich umgesetzt wird.

Der exakte Ablauf der Suchmaschinenoptimierung für Google richtet sich nach den Gegebenheiten der Domain (also ob Webseite, Online Shop, Community, Marktplatz), aber auch nach deren Voraussetzungen (Domainalter, bisherige Verlinkung, Qualität und Quantität der Inhalte etc.). Darüber hinaus ist der Ablauf der Suchmaschinenoptimierung von der Konkurrenzsituation in den Suchergebnissen abhängig. Domains, die deutschlandweit innerhalb von Branchen mit sehr aktiven Mitbewerbern bei Google auffindbar sein sollten müssen also anders optimiert werden, als wenn beispielsweise nur eine lokale Auffindbarkeit gewünscht ist. Darüber hinaus ist auch die Zielsetzung und das Budget entscheidend für den eigentlichen Ablauf und den zeitlichen Verlauf.

Wir bieten eine kostenlose, unverbindliche Erstberatung zur Suchmaschinenoptimierung für Google. Innerhalb dieses Beratungsgesprächs stimmen wir die obenstehenden Punkte mit Ihnen ab. Anschließend erhalten Sie ein individuelles Angebot zur Suchmaschinenoptimierung mit garantiertem Festpreis.

Wie teuer ist die Suchmaschinenoptimierung für Google?

Die Preise und Kosten für die Suchmaschinenoptimierung für Google hängen direkt davon ab, ob es sich um ein einmaliges Engagement oder um eine dauerhafte Zusammenarbeit handelt. Viele Bereiche lassen sich schon mit einer einmaligen SEO Analyse, einer Strategie-Entwicklung, einem Audit oder einer einmaligen Beratung ordentlich voran bringen. Auch bei der lokalen Suchmaschinenoptimierung sind einmalige SEO-Maßnahmen häufig zielführend. Außer in großen Ballungszentren und Großstädten, reicht bei lokaler und regionaler Suchmaschinenoptimierung häufig ein einmaliger SEO-Auftrag.

Anders sieht es jedoch aus, wenn es um deutschlandweite oder internationale Auffindbarkeit geht. Große und insbesondere mehrsprachige Webseiten, besonders komplexe Konstrukte und auch Domains, die über eine Abstrafung durch Google (eine sogenannte Google Penalty) verfügen benötigen häufig eine kontinuierliche Suchmaschinenoptimierung, die über viele Monate hinaus im Vorfeld geplant und konzeptioniert werden muss.

Ähnlich sieht es bei Online Shops aus: Die Suchmaschinenoptimierung für Google ist hier meist nur durch kontinuierliche SEO-Maßnahmen zielführend, da die Einstiegsschwelle in den meisten Branchen mittlerweile hoch ist und von besonders aktiven Mitbewerbern tagtäglich weiter erhöht wird. Die meisten Online Shops in unserem Kundenkreis können SEO dann als erfolgreichen Online Marketing Kanal etablieren, wenn sie dauerhaft am Ball bleiben – und genau das ist mit einer kontinuierlichen Begleitung durch professionelle Suchmaschinenoptimierung möglich.

Egal, ob Sie einen Partner für eine einmalige oder kontinuierliche Suchmaschinenoptimierung für Google suchen, wir bieten Ihnen eine kostenlose, unverbindliche Erstberatung. Anschließend erhalten Sie ein individuell auf Ihre Konstellation abgestimmtes Angebot mit garantiertem Festpreis – absolut fair und transparent.

Für welche CMS und Shop Systeme kann eine Google Optimierung erfolgen?

Seit unserer Gründung im Jahr 2004 haben wir längst alle gängigen CMS, CRM, ERP und PIM-Systeme sowie viele weitere Konstellationen gesehen und optimiert. Basierend auf unserer langjährigen Erfahrung – insbesondere im Mittelstands- und Konzern-Segment – können wir die Google Optimierung für alle Systeme von allen Herstellern anbieten.

Darüber hinaus ist zu bemerken, dass wir auch strukturell flexibel sind. Ob Sie Teile der Suchmaschinenoptimierung inhouse realisieren wollen oder wir für Sie Inhouse-Teams koordinieren sollen – wir übernehmen das für Sie. Auch, wenn Sie bereits Programmierer, Web- oder Werbeagenturen und weitere Dienstleister oder Abteilungen an Bord haben, leiten wir diese gerne an, instruieren die jeweiligen Spezialisten und koordinieren das Ganze für Sie. Wir nehmen Ihnen auch länderübergreifende Aufgaben ab, die gesamte Betreuung kann auch auf Englisch erfolgen – das versteht sich für uns von selbst.

Werden die Google Qualitätsrichtlinien bei der Suchmaschinenoptimierung eingehalten?

Wir sind seit dem Jahr 2004 am Markt und können uns bis dato behaupten. Dies ist vor allem dadurch möglich, dass wir eine langjährige Kundenbindung erzielen. Diese wiederum kommt dadurch zustande, dass wir eben nicht versuchen, Google auszutricksen und jeden noch so kleinen Hype mitzunehmen. Ganz im Gegenteil: Wir fokussieren uns seit Jahr und Tag auf grundsolide Faktoren bei der Suchmaschinenoptimierung und halten die Google Qualitätsrichtlinien ein.

Für den besonders kritischen Bereich der Offpage Optimierung haben wir auf Basis unserer Expertise im Bereich der Kommunikation praxisbewährte Methoden entwickelt, die den Aufbau von Links und Social Signals ohne Linkkauf und Linkmiete – also ohne Verstoß gegen die Google Richtlinien ermöglichen. Vereinfacht gesagt nutzen wir die vorhandene Unternehmenskommunikation oder bauen diese für Sie auf. Entweder aktivieren wir Mehrwerte in Ihrem Bestand oder schaffen diese für Sie, damit auch die Offpage Suchmaschinenoptimierung nicht gegen die Google Richtlinien verstößt.

Hierdurch sichern wir den Gesamterfolg unserer Kunden und erreichen nicht nur kurzfristige, sondern insbesondere auch mittel- und langfristige Erfolge. Suchmaschinenoptimierung ist bekanntlich besonders mittel- und langfristig sehr rentabel für den Auftraggeber – und unsere Kunden genau hier hin zu bringen ist unser Ziel. Das wiederum funktioniert deshalb so gut, weil wir nicht gegen, sondern mit der Philosophie von Google arbeiten, um ein Optimum an Erfolg für unsere Kunden zu erzielen.

Kann SEO für Google erfolgen, obwohl bereits eine Abstrafung vorliegt?

Wenn bereits eine Abstrafung durch Google (eine sogenannte Google Penalty) vorliegt, wird SEO besonders anspruchsvoll und kompliziert – genau hierauf sind wir spezialisiert.

Das Lösen von Google Penalties bedarf neben einem Höchstmaß an Akribie, unglaublich viel Fleißarbeit und tiefgreifender Kenntnisse über die Google Qualitätsrichtlinien auch brandaktuelles Know-how über Technologien und Qualitätsfaktoren. Genau das ist unsere Spezialität: Wir helfen Kunden weiter, wenn andere Dienstleister nicht mehr weiter wissen, wenn vermeintlich bereits alles versucht wurde oder viele Fehler auf einmal gemacht wurden.

Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf und schildern Sie uns Ihren Fall. Basierend auf dieser kostenlosen und unverbindlichen Erstberatung sichten wir Ihre Webseite oder Ihren Onlineshop. Anschließend erhalten Sie von uns ein individuelles Angebot mit garantiertem Festpreis für Ihre Google SEO – auch bei vorhandener Abstrafung.


Weitere Themen aus dem Bereich "Google":

Wir sind Ihre Spezialisten:

  • ✔ SEO einmalig & kontinuierlich
  • ✔ Erfahrung seit 2004
  • ✔ praxisbewährtes Know-how
  • ✔ alle CMS & Shop-Systeme
Telefonische Beratung:
+49 (0)771-1589439
Anfrage per Email:
buero@seo-analyse.com


Onpage Optimierung

Suchmaschinenoptimierung im Quelltext

Wir schaffen für Ihre Webseite oder Ihren Shop eine optimale Onpage-Basis für weiterführende Optimierungsmaßnahmen.

Offpage Optimierung

Offpage Suchmaschinenoptimierung

Natürlicher Linkaufbau gemäß den Regeln der Suchmaschinen - wir bieten ihn!

SEO Beratung

SEO Beratung

Unsere Spezialisten beraten Sie gerne hinsichtlich Ihrer akuten oder strategischen Fragen.

Ranking Monitoring

Ranking Optimierung

Bei uns Standard: qualifiziertes Monitoring Ihrer Google Platzierungen.

Suchmaschinenoptimierung für Google

Google Suchmaschinenoptimierung

Wir kombinieren Google Optimierung mit ganzheitlicher Suchmaschinenoptimierung.

SEO Strategie

SEO Strategie

Praxisbewährte Strategien, die auf Zahlen und Fakten basieren.

SEO Tools

SEO Tools

Immer im Bild: professionelle SEO Tools informieren Sie über den Status Quo.