100% unverbindliche Anfrage

Bitte wählen Sie:

Provision Begriffserklärung und Definition

provisionWenn ein Affiliate einen Verkauf vermittelt oder eine andere erwünschte Aktion (einen Klick auf ein Werbemittel, Eintrag in die Liste oder ähnliches) vermittelt, dann erhält er vom Advertiser eine Provision. Die Konditionen werden zuvor festgelegt, so dass der Publisher genau weiß, wie viel er in etwa verdienen wird.

Verschiedene Arten der Provision

Die einfachste Möglichkeit der Provision besteht darin, dass einfach ein Sale, ein Klick oder auch eine Seitenimpression vergütet wird. Dabei erzielt natürlich ein Sale, also ein vermittelter Verkauf, die höchste Provision und eine Seitenimpression vergleichsweise wenig. Bei Einblendungen eines Banners werden oft 1000 Impressionen vergütet, man spricht in einem solchen Fall von TKP, was so viel heißt wie Tausend Kontakt Preis. Die Provisionen bei Gütern, die über das Internet heruntergeladen werden können, sind manchmal sehr hoch. Ebooks und Software bringen oft bis zu 75%. Hier verdient der Affiliate mehr als der Verkäufer selber. Bei solchen Produkten, die nicht verpackt und versandt werden müssen, macht das einen Sinn, denn der Verkäufer ist daran interessiert, dass das Produkt einen möglichst hohen Bekanntheitsgrad erlangt. Je höher die Provision, desto mehr Affiliates werden dieses Produkt betreiben und desto höher ist auch der Gewinn für den Verkäufer. Besonders lukrativ für Affiliates ist die Arbeit für ein Abosystem. Hier wird nicht ein Produkt verkauft, sondern zum Beispiel der Zugang zu einem Informationsportal, einer Schulungsoberfläche oder ähnlichem. Der Kunde bezahlt regelmäßig einen Betrag. Der Affiliate bekommt immer dann eine Provision, so lange der Kunde bei diesem Abosystem dabei ist. Anbieter von Webspace rechnen auch oft nach diesem Modell ab. Für den Affiliate ist das besonders interessant, denn diese Kunden bleiben oft ihrem Anbieter über Jahre hinaus treu, was für den Affiliate ein gutes und sicheres Einkommen bedeutet. Ein anderes Modell, um die Affiliates an sich zu binden, besteht darin, sie zu animieren, selber Affiliates zu werben. Der Werber wird dann an dem Umsatz des geworbenen Affiliates beteiligt. Wenn dieser selber wieder Affiliates wirbt, dann bekommt oft der erste Werber wieder eine Provision. Dieser Vorgang kann sich bis zu mehreren Ebnen fortsetzen und wie bei einem Schneeballsystem bekommen die Affiliates immer mehr Provision. Durch solche Modelle ist es leicht möglich, sich ein dauerhaftes Einkommen im Affiliate Marketing aufzubauen.

Möglichkeiten, um die Provision zu erhöhen

Als Affiliate zu arbeiten, ist nicht so leicht, als es sich viele vorstellen. Einfach mit einer thematisch passenden Internetseite ein gutes Produkt zu bewerben funktioniert nur dann wirklich gut, wenn viele Besucher auf die Seite kommen. Diese kommen aber nur dann, wenn die Seite von den Suchmaschinen gut gefunden wird. Zunächst muss also der Werbetext für die Suchmaschinen optimiert werden. Dazu ist es nötig, die richtigen Keywords zu ermitteln und diese auf der Internetseite einzubauen. Auf jeden Fall ist dabei zu beachten, dass der Lesefluss des Textes nicht gestört wird. Die Keywörter dürfen auch nicht zu häufig vorkommen, mehr als 3 % sollten es nicht sein, denn sonst straft Google die Seite ab. Um den PageRank der Seite noch zu erhöhen, macht es Sinn, wenn mit diesen Keywords auch noch Linkbuilding betrieben wird. Die beste Möglichkeit, um schnell messbare Erfolge zu erzielen, geht über Artikelverzeichnisse, Webkataloge und Social Bookmarking Dienste. Der Erfolg stellt sich zwar in der Regel nicht über Nacht ein, wer aber über längere Zeit am Ball bleibt, der kann die Anzahl der Besucher auf seiner Seite signifikant erhöhen. Erfolgreiches Affiliatemarketing geschieht aber nicht nur durch die Besucher, die über Google auf die Seite kommen, vielleicht etwas kaufen, vielleicht auch nicht und dann wieder gehen, ohne jemals wiederzukommen. Eine weitaus bessere Methode, Besucher an die Seite zu binden, bietet ein Newsletter. Es gibt im Netz Dienste, die diese Möglichkeit anbieten. Der Affiliate bietet am besten ein kostenloses eBook an, der ein Thema seiner Internetseite zwar erklärt, aber natürlich nicht so, dass der Interessent kein Produkt mehr kaufen muss. Wer diesen gratis eBook will, muss seine Emailadresse abgeben. Danach hat der Affiliate leichtes Spiel. Er muss nur noch an seine Adressen Werbemails versenden und macht automatisch Umsätze.

Die Auszahlung der Provision automatisieren

Das Internet hat den Vorteil, dass Vieles automatisch abgewickelt werden kann. Dies gilt natürlich auch für die Auszahlung der Provision. Es gibt im Internet einige Netzwerke, wo sich Advertiser ihre Affiliates suchen können. Der Advertiser braucht dazu nur sein Angebot online stellen und meistens melden sich sehr schnell Affiliates an, die schon thematisch passende Webseiten online haben. Die Auszahlung geht über diese Netzwerke, der Advertiser braucht sich um überhaupt nichts zu kümmern. Natürlich bekommen die Betreiber von solchen Netzwerken auch immer eine Provision, dafür hat aber der Advertiser keine Arbeit. Wer sich diese Kosten sparen möchte, der kann auch auf seinem Webspace ein Partnerprogramm installieren. Auch hier geht alles automatisch. Wenn ein potentieller Kunde einen Affiliatelink anklickt, dann wird auf dessen Computer ein Cookie gesetzt und selbst wenn er erst in einem halben Jahr kauft, bekommt der Affiliate die Provision dafür. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass das Cookie nicht in der Zwischenzeit gelöscht wurde. Im Affiliatemarketing gilt normalerweise der Grundsatz, wer zuerst kommt, der bekommt die Prämie.



Zurück zur Hauptseite: p

Sie haben Fragen?

Kostenlose, unverbindliche Erstberatung:

Anrufer aus Deutschland:
Tel. 0771 - 1589439
Internationale Beratung:
Tel. +49771 - 1589439
Anfrage per Email:
buero@seo-analyse.com

» zum Anfrage-Formular

Onpage Optimierung

Suchmaschinenoptimierung im Quelltext

Wir schaffen für Ihre Webseite oder Ihren Shop eine optimale Onpage-Basis für weiterführende Optimierungsmaßnahmen.

Offpage Optimierung

Offpage Suchmaschinenoptimierung

Natürlicher Linkaufbau gemäß den Regeln der Suchmaschinen - wir bieten ihn!

SEO Beratung

SEO Beratung

Unsere Spezialisten beraten Sie gerne hinsichtlich Ihrer akuten oder strategischen Fragen.

Ranking Monitoring

Ranking Optimierung

Bei uns Standard: qualifiziertes Monitoring Ihrer Google Platzierungen.

Suchmaschinenoptimierung für Google

Google Suchmaschinenoptimierung

Wir kombinieren Google Optimierung mit ganzheitlicher Suchmaschinenoptimierung.

SEO Strategie

SEO Strategie

Praxisbewährte Strategien, die auf Zahlen und Fakten basieren.

SEO Tools

SEO Tools

Immer im Bild: professionelle SEO Tools informieren Sie über den Status Quo.