100% unverbindliche Anfrage

Bitte wählen Sie:

Klick Begriffserklärung und Definition

klickWas ist ein Klick? In erster Linie denkt man an ein Geräusch, das kurz ist und klackt. Doch es handelt sich auch um einen Fachbegriff im Internet. Sowohl als Geräusch als auch als Funktion, als auch im Bereich der Internetwerbung. Ohne Klicks geht im Internet nichts. Aber auch ein Computer, der nicht online ist, wird mit Klicks bedient. Jedes Programm, das geöffnet wird, wird mit einem Klick geöffnet, was auch für jede weiterführende Handlung gilt.

Wer einen Text schreibt, nutzt die Tastatur. Doch wer seinen Text speichert oder druckt oder auch nur formatiert, der klickt. Selbst das Hochfahren eines normalen Computers führt bereits zu Klicks. Sei es, dass man sich anmeldet, das Internet gestartet oder ein Mailprogramm geöffnet wird. Im Grunde wird auch auf den immer weiter verbreiteten Touch Screens geklickt. Wenn die Berührung eines Icons einem Befehl gleich kommt, der zum Beispiel ein Programm öffnet, gibt es oftmals tatsächlich ein Klick-Geräusch, zumindest auf einigen Geräten. Der Vorgang erfolgt auf jeden Fall mit Klicks.

Nutzen einer Maus

Das vermutlich am häufigsten genutzte Hilfsmittel auf einem Computer ist die Mouse bzw. Maus. Wobei nicht zwingend die gleichnamigen Geräte gemeint sind, sondern auch die Pads auf einem Laptop, welche die gleichen Funktionen haben. Ein Zeiger bewegt sich auf dem Bildschirm. Mit seiner Hilfe öffnet oder schließt der Nutzer ein Programm durch Klicks. Zum Beispiel bewegt man das Icon, also das Bild, das die Maus auf dem Monitor darstellt (meist ein Pfeil) auf das Icon eines Programms. Nach einem Klick öffnet dieses sich.

Ein Doppelklick, also das zweimalige Drücken einer Maustaste (meist der linken) kurze Zeit hintereinander, bewirkt je nach Programm eine andere Funktion. Es gibt auch Dreifachklicks, Vierfachklicks oder Fünffachklicks. Jedenfalls ist ein Klick, eine Tätigkeit, ohne die man auf einem Computer gar nicht arbeiten könnte.

Weitere Mausaktionen werden an anderer Stelle beschrieben, zum Beispiel das Ziehen oder das Unterlegen. An dieser Stelle erwähnt werden muss, dass es Unterschiede zwischen einem Klick mit der linken und einem Klick mit der rechten Maustaste gibt. Es kommt auch in diesem Fall immer auf das Programm an. Fakt ist, ein Mausklick kann Unterschiedliches bewirken. Um ein Beispiel zu nennen: ein Doppelklick startet entweder ein Programm oder er markiert in einem Text ein Wort.

Klicks im Internet

Ein Klick beschreibt aber nicht nur eine Bedienung auf dem Computer. Klicks bezeichnen auch die Beliebtheit einer Webseite im Internet. Um zu erfahren, wie gut ein Link bei den Nutzern ankommt, muss eine Messung erfolgen. Dies ist vergleichbar mit dem Fernsehen und der dortigen Quotenmessung. Diese ist bekanntlich nur eine statistische Schätzung. Eine gute zwar, aber nur eine bestimmte Anzahl von Haushalten bedient Messgeräte. Nach einem mathematischen Schlüssel wird die angebliche Zahl der Zuschauer errechnet.

Im Internet wird gemessen, wie oft eine Seite geöffnet wird. Im Hintergrund läuft eine Programmierung ab, die jedes Öffnen und somit jeden Klick verzeichnet. An dieser Statistik erkennt ein Betreiber die Beliebtheit seines Produkts, da auch interne Links gemessen werden. Und wie erwähnt, werden alle Links durch einen Klick angesteuert. Wer Seite A öffnen möchte, klickt auf sie und sie öffnet sich. Wer in einem Newsportal einen bestimmten Artikel lesen möchte, klickt ihn an. Und so weiter. Und jeder Klick wird verzeichnet.

Die Click Through Rate

Die so genannten Click Through Rate, die auch als Klickrate bekannt ist oder unter der Abkürzung CTR, kann als Kennzahl im Bereich des Internet-Marketings beschrieben werden. Sie zählt einfach ausgedrückt die Klicks, die auf Werbebanner oder auch Sponsorenlinks getätigt werden bzw. insgesamt auf einer Webseite. Je 100 Anzeigen, die einen Klick bewirken, liegt die Rate bei einem Prozent. Wenn sie nicht gezielt eingesetzt ist, bewegt sie sich im Promillebereich. Oft genug sorgen so genannte Fehlklicks für höhere Zahlen, die vor allem dann entstehen, wenn die Werbung eigentlich nur entfernt werden soll.

Die hier beschriebenen Verhältnisse haben vor allem die Anbieter der Werbeflächen zu beachten. Sie nehmen Werbung an, welche im Normalfall je Klick statt pauschal pro Anzeige bezahlt wird. Natürlich werden die Anzahl der Klicks als eine Art Erfolgsmaß einer Werbemethodik dargestellt. Doch dies ist eine Fehlannahme. Zumindest gibt es keine konkreten, zu 100 Prozent sichere Zahlen. Es ist allerdings aus der Statistik ersichtlich, ob eine Webseite beliebt ist oder nicht.

Alternativen zur Maus, Alternativen zum Begriff Klick

Geklickt wird auch im Spielebereich, aber eher mit Joysticks oder Gamepads anstatt mit der Maus. Vor allem im industriellen Umfeld gibt es eine große Anzahl an Alternativen zur Nutzung einer Maus. Die Anforderungen sind dort andere. Allgemein kann ein Klick durchaus auch über die Tastatur erfolgen, doch oft wesentlich umständlicher.

Unter dem Begriff Klick sind aber auch weitere Funktionen denkbar. So zum Beispiel im Bereich der Musik. Hier sorgt ein Sequenzer, sofern er eingesetzt wird, für Klicks. Konkret ausgedrückt handelt es sich um ein Hilfsmittel zur Musikproduktion. Mit ihm erfolgt eine akustische Darstellung der Geschwindigkeit eines Liedes und von den Taktzählzeiten. Und zwar in Sequenzer-Programmen.

Nicht verschwiegen werden soll, dass unter dem Suchbegriff Klick im Internet als erstes der gleichnamige Film mit US-Schauspieler Adam Sandler erscheint. Im Grunde ist Klick mittlerweile aber hauptsächlich ein Computerbegriff.



Zurück zur Hauptseite: k

Sie haben Fragen?

Kostenlose, unverbindliche Erstberatung:

Anrufer aus Deutschland:
Tel. 0771 - 1589439
Internationale Beratung:
Tel. +49771 - 1589439
Anfrage per Email:
buero@seo-analyse.com

» zum Anfrage-Formular

Onpage Optimierung

Suchmaschinenoptimierung im Quelltext

Wir schaffen für Ihre Webseite oder Ihren Shop eine optimale Onpage-Basis für weiterführende Optimierungsmaßnahmen.

Offpage Optimierung

Offpage Suchmaschinenoptimierung

Natürlicher Linkaufbau gemäß den Regeln der Suchmaschinen - wir bieten ihn!

SEO Beratung

SEO Beratung

Unsere Spezialisten beraten Sie gerne hinsichtlich Ihrer akuten oder strategischen Fragen.

Ranking Monitoring

Ranking Optimierung

Bei uns Standard: qualifiziertes Monitoring Ihrer Google Platzierungen.

Suchmaschinenoptimierung für Google

Google Suchmaschinenoptimierung

Wir kombinieren Google Optimierung mit ganzheitlicher Suchmaschinenoptimierung.

SEO Strategie

SEO Strategie

Praxisbewährte Strategien, die auf Zahlen und Fakten basieren.

SEO Tools

SEO Tools

Immer im Bild: professionelle SEO Tools informieren Sie über den Status Quo.