100% unverbindliche Anfrage

Bitte wählen Sie:

Social Media Marketing Begriffserklärung und Definition

social-media-marketingUnter Social Media Marketing werden alle strategischen und zielgerichteten Marketingmaßnahmen verstanden, die ihre Anwendung in den sozialen Netzwerken des Internets finden. Dabei können alle Strategien des Marketing-Mix in das Social Media Marketing integriert werden. Weiterhin richtet sich diese Form des Marketings nicht ausschließlich nur an die Kunden einer Unternehmung, sondern wird um den sogenannten Stakeholder-Ansatz erweitert. Das bedeutet, dass alle gegenwärtigen und potenziellen an der Entwicklung und den laufenden Prozessen einer Unternehmung beteiligten und interessierten Personen oder Personengruppen zu den Stakeholdern dieses Unternehmens gezählt werden. Diese Personen können auch als Anspruchsgruppen bezeichnet werden. Das Social Media Marketing nutzt die sozialen Netzwerke, um mit diesen Personen zu kommunizieren oder in Kontakt zu kommen, beziehungsweise die Öffentlichkeitsarbeit sowie andere Marketingmaßnahmen auch mithilfe des Mediums Internet gezielt einsetzen zu können. Die in den sozialen Netzwerken eingesetzten Marketingstrategien und -maßnahmen können auch als sogenanntes aktives und passives Social Media Marketing unterschieden werden.

Aktives und passives Social Media Marketing

Das aktive Social Media Marketing ist der bewusste Dialog mit den Nutzern von sozialen Netzwerken. Dabei werden über das Medium Internet und auch in Verbindung mit anderen Medien oder Marketingkanälen die eigens produzierten Inhalte kommuniziert. Dieser aktive Kommunikationsprozess zwischen dem Unternehmen und den Nutzern oder auch die Kommunikation zwischen den Nutzern von Social Media Plattformen sollen der Erreichung der Unternehmensziele dienen. Weiterhin wird auch die Interaktion der Unternehmung mit den Nutzern genutzt, indem auch die Inhalte der Nutzer für die Marketingstrategien der Unternehmung ihre Anwendung finden. Das passive Social Media Marketing bedient sich nicht selbst erstellter Inhalte. Das bedeutet, fremde Inhalte wie zum Beispiel Analysen, Statistiken, Inhalte von Mitwettbewerbern oder auch die Kommunikation von Netzwerknutzern über das eigene Unternehmen oder Mitbewerber und Anderes dienen dem Unternehmen zur eigenen Marktbeobachtung und der strategischen Planung von eigenen Marketingstrategien oder Ähnliches.

Häufige Ziele von Social Media Marketing

Mit dem Einsatz von Social Media Marketingmaßnahmen sollen viele unterschiedliche Ziele erreicht werden, wie zum Beispiel den Bekanntheitsgrad eines Unternehmens, einer Marke oder von verschiedenen Produkten zu erhöhen. Zu den grundlegenden existenzsichernden Maßnahmen eines Unternehmens gehören zum einen die Pflege der Stammkunden als auch die Akquise von Neukunden. Das Social Media Marketing bietet den Unternehmen hervorragende Möglichkeiten. Dazu gehört, den Kontakt zu ihren Stammkunden aufrechtzuerhalten sowie die Internetplattformen, Netzwerke und Webseites für die Gewinnung von Neukunden zu nutzen. So gehören zu den wichtigsten Aufgaben und Zielen des Social Media Marketings die Kommunikation mit potenziellen Kunden sowie die Steigerung des Bekanntheitsgrades des Unternehmen und dessen Internetseite. Nicht nur gewinnorientierte Unternehmen nutzen das Social Media Marketing für werbewirksame Maßnahmen. Auch Non-Profit-Unternehmen, politische oder wissenschaftliche Institutionen, Parteien, Verbände, Vereine, prominente Personen und viele andere nutzen die Social Media Plattformen für ihre Öffentlichkeitsarbeit. Kaum ein Medium bietet so hervorragende Möglichkeiten für die eigene Imagepflege, zum Beispiel von Politikern, Künstlern, Schauspielern und anderen Personen des öffentlichen Lebens, wie gut ausgebaute Netzwerke und Social Media Plattformen.

Wichtiges Feedback für Unternehmen durch Social Media Marketing

Der Einsatz von Social Media Marketingmaßnahmen erlaubt es, zu verhältnismäßig geringen Kosten die wichtigsten Meinungsführer und -gruppen zu erreichen. Einer der wichtigsten und nicht zu unterschätzenden Nebeneffekte für ein Unternehmen ist dabei das Erhalten des unmittelbaren Feedbacks der Kunden und potenziellen Kunden auf ihre Produkte und Angebote, das sich aus der direkten Kommunikation und Interaktion ergibt. Vor der Möglichkeit, das Social Media Marketing für verschiedene Informationszwecke zu nutzen, konnten Unternehmen oftmals nur aufwendige und kostenintensive Marktforschungsmethoden anwenden oder von Marktforschungsinstituten durchführen lassen, wie zum Beispiel Befragungen per Fragebogen, Panelforschungen und andere aufwendige Analysen, um wertvolle Rückmeldungen oder Einschätzungen zu den eigenen Produkten zu erhalten. Durch die aktive Interaktion und Kommunikation mit wichtigen Meinungsgruppen oder Käufern sowie durch das passive Beobachten der Nutzerbeiträge in den Netzwerken, erhalten Unternehmen die für sie so wichtigen Informationen zum Beispiel darüber, wie die Produkte angenommen werden, welche Produktdetails eventuell verbesserungswürdig sind, wie die herrschende Meinung über Konkurrenzprodukte im Vergleich mit den eigenen Produktlinien aussieht und welche wichtigen Trends zur zukünftigen Produktentwicklung beitragen können und zu beachten sind.

Unterschiedliche Strategien für das Social Media Marketing einer Unternehmung

Es gibt zahlreiche unterschiedliche Strategien, das Internet und Social Media Plattformen zu nutzen. Unternehmen veröffentlichen eigene Internetseiten oder bilden sogar eigene Communities in Foren oder Blogs. Weiterhin ist es wichtig, möglichst viele Besucher auf die eigenen Internetseiten aufmerksam zu machen. Dabei wird eine möglichst gute Präsenz in den Suchmaschinen angestrebt. Viele Strategien des Social Media Marketings zielen besonders darauf ab, eine Optimierung der von dem Unternehmen zur Verfügung gestellten Inhalte zu gewährleisten und die Auffindbarkeit dieser Webseites zu verbessern und zu erhöhen. So können als Inhalte unterschiedlichste Informationen wie zum Beispiel Nachrichten, Fachartikel oder auch Expertenwissen den Kunden zur Verfügung gestellt werden. Weitere Strategien die Möglichkeiten des Internets und im Besonderen die der Social Media Plattformen zu nutzen, sind das sogenannte Empfehlungsmarketing oder das virale Marketing. Beim Empfehlungsmarketing werden möglichst positive Kundenbeziehungen darüber aufgebaut, dass bereits zufriedene Kunden ihre positiven Erfahrungen an potenzielle Neukunden weitergeben. Dadurch steigt das in ein Unternehmen gesetzte Vertrauen durch die Empfehlung der bekannten Person. Beim viralen Marketing werden von Unternehmen angeregte Nachrichten durch eine sogenannte „Mundpropaganda“ unter den Mitgliedern einer Community oder eines Social Media Netzwerkes in möglichst hoher Geschwindigkeit verbreitet. Ähnlich, wie bei der Verbreitung durch einen Virus, werden bei den durch das Unternehmen forcierten Nachrichten oder Botschaften eine möglichst große Anzahl an potenziellen Käufern erreicht und der Bekanntheitsgrad des Unternehmens steigt stark an. Dabei können diese verbreiteten Nachrichten oftmals sehr ungewöhnlich sein, um den Aufmerksamkeitsgrad zu erhöhen. Unter der Strategie Social Media Monitoring wird die gezielte Beobachtung der Kommentare, Diskussionen, Meinungen oder andere Äußerungen der Social Media Mitglieder verstanden. Aus diesen Beobachtungen können Unternehmen die für sie so wichtigen Informationen für unterschiedlichste Analysen gewinnen, wie zum Beispiel zu den gegenwärtig herrschenden Stimmungen, Trends oder zu erwartenden zukünftigen Kaufentscheidungen der Konsumenten und vieles mehr.

Der Einsatz von Social Media Marketingstrategien muss sorgfältig geplant werden

Für Unternehmen, die ihren Bekanntheitsgrad zu vergrößern oder andere Ziele über den Einsatz von Social Media Marketing Strategien erreichen wollen, ist es besonders wichtig auf die Authentizität, Ehrlichkeit und bewusst eingesetzte Offenheit zu achten. Informationen und Nachrichten verbreiten sich im Internet sehr schnell. So müssen für den Einsatz von verschiedenen Social Media Marketing Strategien auch die „richtigen“ Zeitpunkte gewählt werden. Kann ein Unternehmen vielleicht auf eine sehr große positive Resonanz aus organisatorischen oder anderen Gründen nicht entsprechend reagieren, kann diese positive Wirkung auch schnell in das Gegenteil umschlagen. Auch schlechte Erfahrungen oder Meinungen von verärgerten Kunden sowie negative Einschätzungen von Meinungsführern werden im Internet sehr schnell an andere Nutzer weitergegeben und können potenzielle Kunden vertreiben. Auch Personen, die vielleicht in Diskussionsforen oder anderen Communities auf eventuelle Fragen zu lange auf Antworten warten müssen oder sich in irgendeiner Weise vernachlässigt oder nicht gut behandelt fühlen, können für negative Einstellungen auch anderer Nutzer gegenüber dem Unternehmen sorgen. Auf der anderen Seite können gut geplante und gelungene Einsätze von Social Media Marketingstrategien zu einem hervorragenden Ruf und großen Ansehen des Unternehmens beitragen. Kaum ein anderes Medium birgt in sich gleichermaßen gewisse Risiken bei fehlerhafter Ausführung aber auch so große Möglichkeiten sowie Chancen für eine erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit von Unternehmen in sich wie das Internet und der Einsatz von Social Media Marketing.



Zurück zur Hauptseite: s

Sie haben Fragen?

Kostenlose, unverbindliche Erstberatung:

Anrufer aus Deutschland:
Tel. 0771 - 1589439
Internationale Beratung:
Tel. +49771 - 1589439
Anfrage per Email:
buero@seo-analyse.com

» zum Anfrage-Formular

Onpage Optimierung

Suchmaschinenoptimierung im Quelltext

Wir schaffen für Ihre Webseite oder Ihren Shop eine optimale Onpage-Basis für weiterführende Optimierungsmaßnahmen.

Offpage Optimierung

Offpage Suchmaschinenoptimierung

Natürlicher Linkaufbau gemäß den Regeln der Suchmaschinen - wir bieten ihn!

SEO Beratung

SEO Beratung

Unsere Spezialisten beraten Sie gerne hinsichtlich Ihrer akuten oder strategischen Fragen.

Ranking Monitoring

Ranking Optimierung

Bei uns Standard: qualifiziertes Monitoring Ihrer Google Platzierungen.

Suchmaschinenoptimierung für Google

Google Suchmaschinenoptimierung

Wir kombinieren Google Optimierung mit ganzheitlicher Suchmaschinenoptimierung.

SEO Strategie

SEO Strategie

Praxisbewährte Strategien, die auf Zahlen und Fakten basieren.

SEO Tools

SEO Tools

Immer im Bild: professionelle SEO Tools informieren Sie über den Status Quo.